Pagan Coaching

Alte Pfade werden neue Wege

Im Fluss

Pagan Coaching ist in unserer Zeit ein neuer Gedanke, auch wenn er eigentlich uralt ist. Die Spirituelle Welt mit der Alltagswelt zu verbinden, Verknüpfungen herzustellen, um Lösungen für Probleme zu finden und Heilung im engeren oder weiteren Sinne zu bewirken, das ist etwas, das für Heiler auf der ganzen Welt Jahrtausende lang tägliches Geschäft war. 

  

Die schamanische Heilung zum Beispiel beruht auf der Praxis, in die andere Welt zu reisen, dort die Ursache für eine Störung zu finden und sie zu beheben. Eine solche Betrachtungsweise war für unsere Vorfahren ganz natürlich, lag auf der Hand. Erst die Entwicklung der modernen Medizin hat beide Wege voneinander getrennt. Und so verloren die spirituellen Heilwege an Bedeutung. Zum Glück ist die Medizin heute in der Lage, Menschen bei vielen Krankheiten und Verletzungen zu helfen und sie gesund zu machen. Dennoch gibt es moderne Untersuchungen, die belegen, dass Menschen besser Heilung finden, wenn für sie gebetet wird. Den Spirituellen Weg einfach brachliegen zu lassen ist also eine Verschwendung von Potenzial. Zudem verlangt unsere heutige Zeit, dass wir achtsamer werden und dass wir alte Pfade und neue Wege verbinden zu einer Straße, die uns in eine Zukunft führt, in der Menschen und Natur harmonisch zusammenleben. Nur so kann unser eigenes Überleben gesichert werden.  


Pagan Coaching erlebt im Moment den Zauber, der jedem Anfang innewohnt. Noch haben sich keine Routinen ergeben, noch ist alles im Fluss, noch kann das Angebot sich wandeln.  


Wenn Du Dich von mir coachen lassen möchtest, musst Du darüber Bescheid wissen und Dich darauf einlassen wollen. Du kannst allerdings darauf vertrauen, dass ich im Bereich von Coaching und Beratung ebenso wie im Heidentum fest verwurzelt bin. Mehr darüber kannst Du unter Wurzeln und Zweige erfahren.   


 

 

91233